Einsatz 5-2018

18.06.2018 (4:30 Uhr bis 7:00 Uhr) – Absuchen einer Gesamtfläche von ca 9 Hektar im Bereich Isernhagen KB gemeinsam mit dem Jagdpächter. Zwei Rehkitze konnten wir dabei retten. 🦌🦌😍 Ein etwa 3 Wochen altes Kitz zeigte noch einen ausgeprägten Drückreflex (d.h. es flüchtet nicht, sondern drückt sich tief in das Gras und ist somit vor natürlichen Fress-Feinden sicher) und wurde deshalb vom Jäger fachgerecht aufgenommen und weit aus dem Gefahrenbereich gebracht. Ein zweites Kitz sprang erst beim Eintreffen der Helfer selbständig auf und flüchtete mit der Ricke zusammen, die wir zuvor bereits aufgescheucht hatten. Insgesamt gab es heute mehrere verdächtige Punkte auf dem Wärmebild, welche aber bereits beim Absenken der Drohne auf dem Kamera-Bild als Hasen identifiziert werden konnten. Vielen Dank an den Jagdpächter und den Landwirt für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit am Feldrand!